Home

Rene ii herzog von lothringen

René II. von Lothringen, 1451 als der Sohn des Grafen Ferry von Vaud é mont und Yolanthe's, der Tochter König Ren é 's I. geboren, vereinigte in seiner Person die Ansprüche des alten elsässischen Herzogshauses und der Familie von Anjou auf Lothringen, die er auch ohne erheblichen Widerspruch, dem Wunsche der lothringischen Stünde entsprechend, bei dem frühen und unerwarteten Tode des Herzogs Nicolaus im Sommer 1473 zur Geltung brachte René II. (2. Mai 1451 - 10. Dezember 1508) war von 1470 Graf von Waadtland, von 1473 Herzog von Lothringen und von 1483 bis 1508 Herzog von Bar.Er beanspruchte die Krone des Königreichs Neapel und der Grafschaft Provence als Herzog von Kalabrien 1480-1493 und als König von Neapel und Jerusalem 1493-1508. Er trat 1473 die Nachfolge seines Onkels John of Vaudémont als Graf von Harcourt. Herzog von Lothringen René II geboren war 2. Mai 1451. (starb in 1508 René II., auch Renatus II. (* 2. Mai 1451 in Angers; † 10. Dezember 1508 in Fains), aus dem Haus Vaudémont war seit 1473 Herzog von Lothringen. Seine historische Bedeutung beruht vor allem auf seinem am Ende erfolgreichen Widerstand gegen Karl den Kühnen von Burgund. Biographie. René war der Sohn von Ferry II. de Vaudémont und Yolande d'Anjou und ein Enkel von René d'Anjou. Am Hof. René II., Lothringen, Herzog Adel, Herzog. Geboren: 1451 Gestorben: 1508 Thema in: Bildnis von Renatvs II., Herzog von Lothringen Druck Memoria - Fama - Historia : Schlachtengedenken und Identitätsstiftung am lothringischen Hof (1477 - 1525) nach dem Sieg über Karl den Kühnen Brachmann, Christoph Urk. Lehmann 28, 1504 November 11, Hall i. Tirol.

René II. von Lothringen, 1451 als der Sohn des Grafen Ferry von Vaudémont und Yolanthe's, der Tochter König René's I. geboren, vereinigte in seiner Person die Ansprüche des alten elsässischen Herzogshauses und der Familie von Anjou auf Lothringen, die er auch ohne erheblichen Widerspruch, dem Wunsche der lothringischen Stände entsprechend, bei dem frühen und unerwarteten Tode des Herzogs Nicolaus im Sommer 1473 zur Geltung brachte Geburt: 1400 Hochzeit: ♂ René I. von Anjou Titel : 24 Oktober 1420, Herzogin von Lothringen Titel : 26 Juni 1430, Schloß in Angers, Herzogtum Anjou, Frankreich (heute: Dép. Maine-et-Loire) Titel : 12 November 1434, Cosenza, Reine de Sicile, Duchesse d'Anjou et Comtesse de Provence et de Forcalquier Titel : 2 November 1435, Naples, Reine de Naples, de Jérusalem et Comtesse du Piémont et. Dates of Life erwähnt 1451, gestorben 1508 Occupation Herzog von Lothringen-Vaudémont Religious Denomination katholisch Authority Data GND: 118744534 | OGND | VIAF Alternate Name November 1625, Bruder Heinrichs II., Herzog durch Beschluss der Generalstände, tritt nach fünf Tagen zurück; Karl IV., ab 26. November 1625 aus eigenem Recht, tritt am 19. Januar 1634 zurück; von 1634 bis 1697 regiert der König von Frankreich offen das Herzogtum Lothringen, zeitweise über eingesetzte Herzöge, zeitweise direkt; Nikolaus. Lothringen. René II., 1473-1508. Florin d'or o. J., Nancy. Aus Auktion Grün 71 (2017), Nr. 1820. Taxe: 7.500 Euro. 1473 erbte René II. von Anjou das Herzogtum, und das gerade rechtzeitig. Der Burgunder Karl der Kühne hatte nämlich das alte Niederlothringen erobert und hätte seine Macht zu gerne auch auf Oberlothringen ausgedehnt. Doch damit kam er dem französischen König in die Quere.

Deutsche Biographie - René II

Darstellung von René II. von Lothringen in der Handschrift ''Liber Nancéidos'' von Pierre de Blarru, um 1500 René an der Spitze seiner Truppen (1476) René II., auch Renatus II. (* 2. Mai 1451 in Angers; † 10. Dezember 1508 in Fains), aus dem Haus Vaudémont war seit 1473 Herzog von Lothringen René II. von Lothringen als Mäzen Der als Gymnasium Vosagense bezeichnete humanistische Gelehrtenzirkel in Saint-Dié wurde durch den lothringischen Herzog René II. organisatorisch und finanziell unterstützt https://bavarikon.de/object/bav:HVO-OBJ-000000HVBSA33149 René II. (1451-1508), Herzog von Lothringen; Réné Gaillard; J. Robert; Paris; 18. Jh Ein natürliches aus Kalabrien stammendes Öl, das lange vor 1750 von René d'Anjou und René II., beides Herzöge von Lothringen, in Nancy eingeführt wurde. Die Süßwarenfabrikanten von Nancy machten das einstige Lieblingsbonbon von Stanislas Leszczynski, ebenfalls Herzog von Lothringen, Ende des 19. Jh. zu ihrer Spezialität 1453 · Renatus tritt das Herzogtum Lothringen an seinen ältesten Sohn, Johann II., ab 1473 · Nikolaus, Sohn von Johann II. stirbt, Erlöschen der weiblichen Linie der Herzöge von Lothringen, die Nachfolge geht mit Renatus II. an die männliche Linie, Renatus (René) II. ist der Enkel eines Neffen von Herzog Karl I

Sein Sohn Franz Stefan, der 1736 Maria Theresia heiratete und 1745 deutscher Kaiser wurde, mußte 1735 das Herzogtum Lothringen gegen das Großherzogtum Toskana tauschen. Der polnische Schwiegervater des französischen Königs, Stanislas Leszczynski, wurde neuer Herzog von Lothringen Auf Anweisung des Herzogs von Lothringen, René II., ist der heilige Nikolaus, Beschützer von Kindern und Schülern, seit 1477 auch der Schutzheilige Lothringens. Die Geschichte Das Nikolausfest beruht auf der Person des Nikolaus von Myra, der um 270 in der Türkei geboren wurde. Als Nachfolger seines Onkels - dem Bischof von Myra - war er bekannt für seinen Großmut, den er dem Volk. Februar 1572 in Nancy; † 14. Oktober 1632) war Graf von Vaudémont sowie für fünf Tage Herzog von Lothringen und Bar. Er war ein jüngerer Sohn des Herzogs Karl III. von Lothringen und dessen Frau Claudia von Valois René II., Herzog von Lothringen (1473-1508), wurde am 02.05.1451 in Angers geboren und starb am 10.12.1508 in Fains. René II. wurde 57. Der Geburtstag jährt sich zum 569. mal

René II. von Lothringen, 1451 als der Sohn des Grafen Ferry von Vaud é mont und Yolanthe's, der Tochter König Ren é 's I. geboren, vereinigte in seiner Person die Ansprüche des alten elsässischen Herzogshauses und der Familie von Anjou auf Lothringen, die er auch ohne erheblichen Widerspruch, dem Wunsche der lothringischen Stünde entsprechend, bei dem frühen und unerwarteten Tode des Rene I.wurde 1417Graf von Guiseund 1419 von seinem Großoheim, Herzog Heinrich von Bar (+ 1430) zu seinem Mitregenten und Erben eingesetzt und erhielt 1431 von seinem Schwiegervater Lothringen. Anton von Vaudemont, der Brudersohn Karls II., erhob Ansprüch 22 René II, herzog von Lothringen * 1451; 23 Anthon II. von Lothringen, herzog von Lothringen * 1489; 24 Franz I., herzog von Lothringen * 1517; 25 Charles II, herzog von Lothringen * 1543; 26 Henri II le Bon, herzog von Lothringen und de Bar * 1563; 27 Nicole, prinzessin von Lothringen * 1608; 28 Charles IV, herzog von Lothringen * 1604; 28 François II, herzog von Lothringen, graf de. Herzog Karl der Kühne kehrte nach der Schlacht bei Murten nach Burgund zurück und wandte sich im Herbst 1476 mit einem neuen Heer gegen das Herzogtum Lothringen. Während er die lothringische Hauptstadt Nancy trotz des Wintereinbruchs belagerte, stellte der lothringische Herzog René II. ein Heer aus seinen Vasallen sowie seinen Verbündeten aus der Niederen Vereinigung zusammen

René II., Herzog von Lothringen - René II, Duke of ..

  1. Herzog von Ober-Lothringen, als Gottfried II. Herzog von Nieder-Lothringen von 1065-1070 Albrecht 1047 1048 Herzog von Ober-Lothringen, Graf im Elsaß Gerhard 1048 1070 Herzog von Ober-Lothringen Dietrich II. 1070 1115 Herzog von Ober-Lothringen Simon I. 1115 1141 Herzog von Ober-Lothringen 1115, Herzog von Lothringen 1128 Matthias I. 1141 1176 Simon II. 1176 1205 gestorben 1207 Friedrich I.
  2. Ein weiteres bedeutendes Ereignis: 1477 ernennt René II., Herzog von Lothringen, den heiligen Nikolaus - nach der gewonnenen Schlacht von Nancy und ihrer Belagerung durch die Truppen Karls des Kühnen - zum Schutzpatron von Lothringen. Auch heute noch scheinen für das Städtchen Saint-Nicolas-de-Port Wunder wahr zu werden: Dank einer Spende von 7 Millionen Dollar in den 1930er Jahren von.
  3. Rene I. wurde 1417 Graf von Guise und 1419 von seinem Großoheim, Herzog Heinrich von Bar (+ 1430) zu seinem Mitregenten und Erben eingesetzt und erhielt 1431 von seinem Schwiegervater Lothringen.Anton von Vaudemont, der Brudersohn Karls II., erhob Ansprüche auf Lothringen, bekriegte Rene und nahm ihn am 2.7.1431 bei Bulgneville gefangen. Beide Parteien unterwarfen sich dem Schiedsspruch.
  4. René II. von Lothringen, Herzog von Lothringen 1473-1508 , Herzog von Bar 1483-1508, Graf von Guise 1504-1508 1451-1508 : Philippine (Philippa) von Geldern, Prinzessin von Geldern 1467-1547 : Gilbert de Bourbon, Graf von Bourbon-Montpensier Dauphin von Auvergne 1448-1496 : Clara Gonzaga, Markgräfin von Mantua 1464-1503 | | | | | | Anton II. von Lothringen, Herzog von Lothringen und von.

Datum, Geboren Wurde René Ii

Saive Numismatique, membre du Snennp, vente en ligne de monnaies anciennes de collection, or de bourse, livres de numismatique et fournitures pour numismates Rene II [Lorraine] comte de Vaudémont wurde geboren am 2. Mai 1451, Sohn von Frederik VI (Ferry II) de Lorraine und Yolanda d'Anjou de Aragón. Er heiratete am 1. September 1485 in Orléans, 45000, Loiret, FRANCE mit Phillipa van Egmond , sie bekamen 10 Kinder. Er heiratete mit Jeanne d' Harcourt . Er ist verstorben am 10. Dezember 1508 in Nancy // Fains en Barrois, Frankrijk Les officiers d'armes de René II de Lorraine (1473-1508) (Jean-Christophe Blanchard) von Antonia Kroll · Veröffentlicht 31. Januar 2013 · Aktualisiert 11. Dezember 2013. Die Herolde Herzog Renés II von Lothringen (1473-1508) 24. November 2009. Die Herolde entstammten ursprünglich den niederen Schichten der Gesellschaft und dienten zuerst, Ende des 12. Jahrhunderts, als einfache Boten.

Herzogtum von Lothringen René I (1431-1453) Lothringische Münzen . Herzogtum von Lothringen . Herzogtum von Lothringen René II (1473-1508) Gros au Duc debout et à la croix de Lorraine TB+. 600,00 € Details. Herzogtum von Lothringen René II (1473-1508). René II von Lothringen hatte sein Herzogtum 1473 geerbt. 1475 besetzte Karl der Kühne die lothringische Hauptstadt Nancy. Die Niederlage Karls bei Murten war die Voraussetzung für die Wiedergeburt Lothringens. Deshalb ritt René mit 30 Pferden ins Lager der Eidgenossen. Vom 22. auf den 23. Juni 1476 übernachtete der Lothringerherzog fröhlich im Lager seines geschlagenen Feindes auf dem. nachrichten. reiseportal. gesundhei Yolande (2. November 1428, Nancy - 23. März 1483, Nancy) war Herzogin von Lothringen (1473) und Bar (1480). Sie war die Tochter von Isabella, Herzogin von Lothringen, und René von Anjou ( König von Neapel, Herzog von Anjou, Bar und Lothringen, Graf von Provence).Obwohl sie nominell die Kontrolle über wichtige Gebiete hatte, gab sie ihre Macht und Titel an ihren Ehemann und ihren Sohn ab. ↑Im 16. Jahrhundert versuchten lothringische Geschichtsschreiber, die Legitimität der Herzöge von Lothringen durch eine direkte Verbindung mit den Karolingern zu erhöhen; sie bezeichneten daher den 991 gestorbenen Herzog Karl von Niederlothringen als Karl I. und begannen die Zählung der Herzöge von (Ober)lothringen dieses Namens mit Karl II.

René II. (Lothringen) - newikis.co

1473 · René II., Sohn von Jolande und Friedrich II., wird Herzog von Lothringen 1480 · René II. wird Herzog von Bar (und ist gleichzeitig Herzog von Lothringen, die beiden Länder sind ab jetzt verbunden) 1552 · König Heinrich II. von Frankreich bemächtigt sich der Bistümer Metz, Toul und Verdun und besetzt das Herzogtum Lothringen 1559 · die Franzosen ziehen sich von Lothringen. Foto über Nancy, Frankreich - 31. August 2019: Fontain und Reitstatue Rene II. Herzog von Lothringen am Place Saint Epvre in Nancy, Frankreich. Bild von herzog, rene, epvre - 16642316

♂ RENÉ HERZOG VON LOTHRINGEN, NEAPEL & KALABRIEN. Eigenschaften. Art Wert Datum Ort Quellenangaben; Name RENÉ HERZOG VON LOTHRINGEN, NEAPEL & KALABRIEN : Ereignisse. Art Datum Ort Quellenangaben; Geburt 1408 : Tod 1470 : Eltern. LOUIS I HERZOG VON ANJOU KÖNIG VON NEAPEL: YOLANTE VON ARAGON: Ehepartner und Kinder. Heirat Ehepartner Kinder; ISABELLA HERZOGIN VON LOTHRINGEN: 1425 JOHANN II. Im dreissigjährigen Krieg war der Lothringerherzog auf seiten des Kaisers.Richelieu gelang es La Mothe einzunehmen.Später kam die Festung an die Lothringer zurück und wurde verstärkt. Im Laufe des Krieges wurde La Mothe noch dreimal belagert.Die letzte Belagerung unter Mazarin begann am 4 Dezember 1645.Sie sollte 205 Tage dauern

2.3 Lothringen zwischen Frankreich und Deutschem Reich Der Name Lothringen gilt fortan nur noch für Oberlothringen. 1475 eroberte Karl der Kühne von Burgund auch das Herzogtum Lothringen, wonach ihm die Schweizer Eidgenossen den Krieg erklärten. René II. gelang es, sein Großterritorium aus den Herzogtümern Lothringen und Bar und der Grafschaft Vaudémont, auch mit Unterstützung einiger. Februar 1547, verheiratet seit 1485 mit dem Herzog René II. von Lothringen (1451-1508); sie schenkte ihrem Gatten 12 Kinder, unter anderem Anton (1489-1544), den zukünftigen Herzog von Lothringen, und Claude (1496-1550), den zukünftigen Herzog von Guise; seine Tochter Katharina, Priorin des Klosters von Nazareth in Geldern, geboren im Jahr 1465/1466, gestorben im Jahr 1537; sein Sohn Karl. Gros 1473-1508 s+ Herzogtum von Lothringen René II au Duc debout et à la croix de Lorrain: 600,00 EUR kostenloser Versand. Lieferzeit: 5 - 8 Tage. Artikel ansehen SAIVE (FR) Lothringische Münzen: 1744 ss+ Herzogliche Familie von Lothringen Charles-Alexandre (fils de Léopold) Don:.

Entdecken Sie kostenlos den Stammbaum von Anton II. von Lothringen und finden Sie seine Ursprünge und Familiengeschichte Februar 1766 in Lunéville, Lothringen, heute Frankreich) war ein polnischer Adeliger, Magnat, Beamter im Staatsdienst (als Wojewode, Starost und Mundschenk), Reichsgraf im Heiligen Römischen Reich und Staatsmann aus dem Adelsgeschlecht der Leszczynskis Jolande (frz. auch Yolande d'Anjou; * 2.November 1428 in Nancy; † 23. März 1483 daselbst) war (ab 1473) Herzogin von Lothringen und (ab 1480) Bar sowie (ab 1481) Titularkönigin von Jerusalem.Sie war die Tochter von René I., Herzog von Bar, Graf von Provence und Forcalquier, Titularkönig von Jerusalem etc. und Isabella, Herzogin von Lothringen.. Sie heiratete 1445 in Nancy ihren Vetter. Januar 1409 zu Angers als zweiter Sohn des Herzogs von Anjou geboren, hatte R. zunächst wenig Aussichten, bis seine ehrgeizige Mutter Yolanthe von Aragon ihm die Anwartschaft auf die Herzogthümer Bar und Lothringen zu verschaffen wußte. Sein Oheim Ludwig, der Cardinalbischof von Chalons und Herzog von Bar, adoptirte ihn 1419 als Erben, während im gleichen Jahre Karl II. von Lothringen.

René II., Lothringen, Herzog - Deutsche Digitale Bibliothe

  1. Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (Hrsg.). München/Leipzig: Duncker und Humblot, 1875-191
  2. René II. von L. verlor sein Herzogtum an Karl den Kühnen von Burgund, worauf er sich 1475 mit den Feinden seines Gegners vereinigte, um gegen diesen vorzugehen. In der Eidgenossenschaft versuchte René II., Verbündete zu finden und Truppen anzuwerben. Nachdem er in Murten an der Seite der Eidgenossen gekämpft hatte, gelang es ihm 1476, mit diesen ein Bündnis zu schliessen. Der Herzog.
  3. Anjou, René von, Titularkönig von Neapel, Herzog von Lothringen, Graf von Provence, mit dem Beinamen der Gute, geb. 1408, gest. 1480, ein höchst kenntnissreicher Fürst, Dichter, Maler und Beförderer der Künste und geistigen Bildung durch Beispiel, Unterstützung und Lehre, wird für einen Schüler der van Eyck gehalten, was hohe Wahrscheinlichkeit für sich hat; denn wenn sich auch in.
  4. René II d'Anjou (1473-1508). Blanc. Nancy. Variété inédite ! Erhaltungszustand: Variété inédite ! TB à TTB. LOTHRINGEN LOTHRINGEN - HERZOGTUM Rainer II. von Anjou (1473-1508) 100,00 € Artikelnummer: 154086. Duché de Lorraine. René II d'Anjou (1473-1508). Gros. Nancy. Erhaltungszustand: SUP. LOTHRINGEN LOTHRINGEN - HERZOGTUM Rainer II. von Anjou (1473-1508) 350,00 € Artikelnummer.

ADB:René II. - Wikisourc

René II. (Lothringen) René II. (Lothringen) Herzog von Lothringen (1473-1508) Geburtsdatum: Freitag, 2. Mai 1451 Sterbedatum: Donnerstag, 10. Dezember 1508 Sternzeichen: Stier / Stier Mann: Weitere Stier Promis. Mehr über das Stier Sternzeichen. Weitere interessante Promis. Gros 1390-1431 ss Herzogtum von Lothringen Charles II NANCY TTB: 1600,00 EUR kostenloser Versand. Lieferzeit: 5 - 8 Tage. Artikel ansehen SAIVE (FR) Lothringische Münzen : Quart de Gros 1346-1390 ss+ Herzogtum von Lothringen Jean I à la bande verticale chargée de 3 aléri: 750,00 EUR kostenloser Versand. Lieferzeit: 5 - 8 Tage. Artikel ansehen SAIVE (FR) Duché de Lorraine / Lothringen.

René II. von Lothringen b. 2 Mai 1451 d. 10 Dezember 1508 ..

2 Herzöge von Lothringen. Gebhard, Graf im Rheingau († 910), um 904 Herzog von Lothringen . 910-923 ging Lothringen an den westfränkischen König Karl III. der Einfältige: Einsetzung von Reginhar I. , 910-915, ab 915/916 Pfalzgraf Wigerich von Lothringen . Eberhard von Franken 926-928 Johann II. von Lothringen , auch Johann II. von Anjou oder Johann von Kalabrien genannt, war Herzog von Kalabrien , Herzog von Lothringen und Girona , Markgraf von Pont-à-Mousson. Er war der älteste Sohn von René I., Titularkönig von Neapel, Herzog von Anjou, Bar und Oberlothringen, Graf von Provence, und Herzogin Isabella von Lothringen Karl II. (1543-1608), Herzog von Lothringen; Heirat am 22. Januar 1559. Kinder: ihr Sohn Heinrich, geboren am 8. November 1563, gestorben am 31. Juli 1624; in erster Ehe seit 1599 mit der Schwester des französischen Königs Heinrich IV., Katharina von Bourbon und Navarra, verheiratet; keine Kinder aus dieser Ehe; seit 1606 mit Margherita Gonzaga (1591-1632), einer Tochter von Vincenzo I. Anton II. von Lothringen (* 4.Juni 1489 in Bar-le-Duc; † 14. Juni 1544 ebenda), auch Anton der Gute genannt, war Herzog von Lothringen.Er folgte seinem Vater René II. 1509 auf dem lothringischen Thron. Seine Mutter war Philippa von Geldern.. Anton war ein Gegner der lutherischen Bewegung. Im Bauernkrieg schlug er 1525 die aufständischen elsässischen Bauern bei Zabern Margarete von Lothringen, französisch Marguerite de Lorraine (* 1463 auf Schloss Vaudémont ; † 2. November 1521 in Argentan) war eine Herzogin von Alençon sowie Mitglied des dritten Ordens des Heiligen Franziskus und wird in der römisch-katholischen Kirche als Selige verehrt. Leben. Margarete war die Tochter des Grafen Friedrich II. von Vaudémont und seiner Gemahlin Jolande von Anjou.

April 1604 in Nancy, als Sohn von Herzog Franz II. und Christine von Salm, war er Herzog von Lothringen und Bar in der Zeit von 1625 bis 1675. einige Ereignisse aus der Zeit von Karl IV. dem Herzog von Lothringen und Bar im 17. Jh Karl hatte seine Kindheit am französischen Hof verbracht und war dort in Gesellschaft des etwas älteren Ludwig XIII. aufgewachsen. Seine erste Rückkehr nach. Karl IV. im Jahre 1663 Karl IV. (* 5. April 1604 in Nancy; † 18. September 1675 in Allenbach) war rechtmäßiger Herzog von Lothringen und Bar von 1625 bis 1675, tatsächlich aber nur von 1625 bis 1634, 1641 und 1659 bis 1670. 45 Beziehungen Er war der letzte Herzog von Burgund aus dem Hause Valois. Sein früher Tod in der Schlacht von Nancy durch Schweizer Söldner, die für René II., Herzog von Lothringen, kämpften, war von großer Bedeutung für die europäische Geschichte. Die burgundischen Herrschaften, die lange Zeit zwischen den wachsenden Mächten Frankreichs und dem Habsburgerreich eingezwängt waren, wurden geteilt.

Geschichte

Liste der Herzöge von Lothringen - Wikipedi

  1. Isabella (* um 1400; † 28.Februar 1453 in Angers) war Herzogin von Lothringen von 1431 bis 1453. Sie war die Tochter von Herzog Karl II. und Margarete von der Pfalz.. Anfang der 1410er Jahre wurde deutlich, dass Isabella das Herzogtum Lothringen erben würde. 1413 wurde der Plan aufgebracht, sie mit Herzog Ludwig von Bayern-Ingolstadt, dem Bruder der französischen Königin Isabeau zu.
  2. Herzog von Lothringen und Bar, anschließend ab 1737 als Franz II Franz Stephan heiratete 1736 Maria Theresia und begründete damit das Haus Habsburg-Lothringen. 1740 wurde er nach dem überraschenden Tod Karls VI. Mitregent in den habsburgischen Erblanden. Die Kaiserwürde erhielt vorübergehend ein Wittelsbacher, doch nach dessen Tod gelang 1745 die Wahl Franz I. Stephans zum Kaiser. Durch.
  3. Herzog René II. von Lothringen zog unterdessen ein Heer zusammen und stellte sich am 5. Januar bei Nancy den Burgundern entgegen: 15 000 Lothringer und Söldner der Niederen Vereinigung gegen 10 000 Burgunder. Trotz der zahlenmäßigen Unterlegenheit und obwohl sein Heer durch die Belagerung bereits geschwächt war, beschloss Karl zu kämpfen. Es war die letzte große Schlacht der.
  4. Nicole (* 3.Oktober 1608 in Nancy; † 2. Februar 1657 in Paris) war Herzogin von Lothringen und Bar vom 1. August 1624 bis zum 21. November 1625. Sie war die Tochter von Herzog Heinrich II. und Margarita Gonzaga.. Biografie. Da ihr Vater keine Söhne hatte, beabsichtigte er, das Herzogtum Nicole zu hinterlassen, was im Widerspruch zum Testament seines Vorgängers, Herzog René II. stand, in.
  5. Friedrich II., in Frankreich Ferry II. genannt (* um 1428; † 31.August 1470 in Joinville) war Graf von Vaudémont und Herr von Joinville. Er war der Sohn von Antoine de Vaudémont und Marie d'Harcourt, Gräfin von Aumale und Baronin von Elbeuf.Um seine Ansprüche auf das Herzogtum Lothringen zu unterstreichen, wird er auch Friedrich VI. von Lothringen bzw
  6. Vor den Toren von Nancy kämpften zwei Herzöge um Land und Macht. Karl der Kühne, der Burgunder und René II, der Lothringer. Im Zeichen des Lothringer Doppelkreuzes tötete René II den Burgunder. Das..
  7. Media in category René II, Duke of Lorraine The following 18 files are in this category, out of 18 total. 1497-06-13 René II duc de Lorraine charte d'affranchissement de Nancy.jpg 4,000 × 3,000; 1.82 MB. 53. René II, duc de Lorraine, et son épouse Philippe de Gueldre.jpg 822 × 580; 174 KB. Arms of Rene de Lorraine.svg 410 × 478; 63 KB. Blason du duc de René II de Lorraine 1473-1500.

Zwischen Deutschland und Frankreich: Das Herzogtum Lothringen

  1. Juli 1431 wird in der genealogischen Chronik der Stiftung Seeau (Österreich) wie folgt beschrieben: Der Herzog von Lothringen, ein Schwager des Kurfürsten Ludwig III. von der Pfalz, war gestorben. Um seine Nachfolge streiten sich nun sein Schwiegersohn Herzog René und sein Neffe Graf Anton. Beide sammeln Truppen und Verbündete
  2. René II. heiratete in erster Ehe Jeanne d'Harcourt Comtesse de Tancarville Dame de Montreuil-Bellay, de Parthenay (-8.11.1488) und in zweiter Ehe Philippa von Egmond-Geldern (-1547), die Tochter von Adolf von Egmond Herzog von Geldern Graf von Zutphen (1438-1477) und Cathérine de Bourbon (-21.5.1469)
  3. Unter René II, dem Herzog von Lothringen und Sohn von René d'Anjou mit Isabelle, standen Ende des 15. Jh beide Herzogtümer unter der selben Führung. Die Regierungszeit von René II (1480-1508) war eine Blütezeit in der Geschichte der Stadt. Bar-le-Duc erlebte wirtschaftlich gute Zeiten
  4. Loth|rin|gen; s: Region in Nordostfrankreich. * * * I Lothringen, Hochadelsgeschlecht, das von einem Grafen Gerhard ( 1070) abstammt, dessen Söhne Dietrich II. ( 1115) den Herzogstitel von Lothringen, Gerhard IV. ( 1120) den Grafentitel von
  5. Der Herzogspalast von Lothringen wurde 1477 von Herzog René II. gebaut, nach seinem Sieg über den Herzog von Burgund, Karl den Kühnen. Die Bauarbeiten begannen Anfang des 16. Jh. und wurden unter der Herrschaft seiner Nachfolger Anton, Franz I. und Karl III. weitergeführt
  6. René von Vaudemont folgt in die Regierung des Herzogtums Lothringen. 1475: Eroberung des Herzogtums Lothringen durch Herzog Karl den Kühnen von Burgund. April-Juni 1476: Rückeroberung des Herzogtums Lothringen durch Herzog Rene II. von Lothringen. Oktober 1476: Zweite Eroberung Lothringens durch Herzog Karl den Kühnen von Burgund. 5.1. 147

René II. (Lothringen) - Unionpedi

  1. Franz II. von Lothringen (* 27. Februar 1572 in Nancy; † 14. Oktober 1632) war Graf von Vaudémont sowie für fünf Tage Herzog von Lothringen und Bar. Er war ein jüngerer Sohn des Herzogs Karl III. von Lothringen und dessen Frau Claudia von Valois
  2. Bolko II., Herzog von Svidnica Tomasz Jurek, Landbuch Księstw Swidnickiego i Jaworskiego, Bd. 1, Einband 1481 Charles IV, Herzog von Maine, III von der Provence Christian de Mérindel, Le roi René et la seconde maison d'Anjou. Emblématique, Art, Histoire (Paris 1987) Taf. LXXI 304 1481 Charles IV, Herzog von Maine, III von de
  3. Herzog Karl der Kühne von Burgund wurde 1477 in der Schlacht von Nancy besiegt und getötet ; René II., Herzog von Lothringen, wurde der Herrscher. Nachdem Kaiser Joseph I. und Kaiser Karl VI. Nicht in der Lage waren, einen Sohn und einen Erben zu zeugen, überließ die Pragmatische Sanktion von 1713 den Thron dem nächsten Kind des letzteren. Es stellte sich heraus, dass dies eine Tochter.
  4. zur Fertigung von Spiegeln nach der Art von Lothringen eingeweiht, das unsere Väter als Geheimnis bewahrten. Nach der Rückkehr in sein Heimatland erbat und erhielt Thysac von Herzog René [René II. de Lorraine, reg. 1473-1508] [1475] die Erlaubnis, eine neue Glashütte zu schaffen, bei derjenigen, wo er den ersten Tag er-blickt hatte
  5. So entsandte die Schweiz heimlich Hilfe an das rebellierende Erzbischoftum Köln sowie zwischen 1472 und 1474 Söldner an René II., den Herzog von Lothringen. Burgund war mit dem Herzogtum von Savoyen und Mailand verbündet, die wiederum geschworene Feinde der Schweizerischen Eidgenossenschaft waren

Die Genealogie von Rene II. (1451-1508) Herzog von Lothringen von German School als Kunstdruck kaufen. Hochwertige Museumsqualität aus österreichischer Manufaktur. Auf Leinwand gespannt oder Foto. Wir fertigen Ihr Gemälde genau nach Ihren Wünschen. Mit oder ohne Gemälderahmen. (#429245 René II, herzog von Lothringen René II, duc de Lorraine * 02.05.1451 † Fains en Barrois, 10.12.1508. Abstammung: Ahnentafel; Nachname; Eltern. Informationen zur Konsultation nur auf der Ebene Geneall Plus erhältlich. Bitte Login oder Inschrift. Heiraten. Informationen zur Konsultation nur auf der Ebene Geneall Plus erhältlich. Bitte Login oder Inschrift. Kinder. Informationen zur. -- Anton II (Duke) of LORRAINE + &&&> [ 255,N,TMX,&] -- Franz I (Duke) of LORRAINE (1517 - 1545)-- Renee de BOURBON-MONTPENSIER + &&&> [ 255,nWHA,RVTXQ,&] -- Karl II. HM Margrethe II's 12-Great Grandfather. HM Carl XVI Gustaf's 12-Great Grandfather. HM Harald V's 11-Great Grandfather. HM Carl XVI Gustaf's 12-Great Grandfather. HM Harald V's 11-Great Grandfather

René, Markgraf von Elbeuf 1536-1566 30 years old: Ancestors: Friedrich II. von Vaudémont, Graf von Vaudémont ca 1428-1470. Jolande von Lothringen, Herzogin von Lothringen 1428-1483. Adolf von Egmond, Herzog von Geldern 1438-1477. Katharina von Bourbon ca 1440-1469. Jean VIII. de Bourbon, Graf von Vendôme 1428-1478. Isabelle de Beauvau †1475. Peter II. von St. Pol und Brienne, Graf von. Sein Wahrzeichen ist eine 12 Meter hohe, 2,4 Tonnen schwere Firstspitze. Vom Herzog von Berry als Miniatur in seinen Très riches heures verewigt, wurde sie in 2500 Arbeitsstunden als moderne Replik gefertigt. Seit 2007 thront sie wieder auf den Südturm - mit integriertem Blitzableiter. Reliefs, Lilien und Blumenmotive zieren die Spitze, die mit 15.000 Blatt Gold überzogen ist. Le Manoir. Erard gehörte 1473 zu den 84 lothringischen Adeligen, die den Vertrag zwischen Herzog René II. von Lothringen und Herzog Karl dem Kühnen von Burgund (reg. 1467-1477) bestätigten. Zu dieser Zeit besaßen die Parspergaire, wie sie in Lothringen genannt wurden, ein Sechstel der bedeutenden Herrschaft Pulligny, ein Viertel von Autrey und andere Güter. Erards Sohn André (gest. nach 1532.

Video: Universitätsbibliothek Freiburg: Das Gymnasium Vosagense

René II. (1451-1508), Herzog von Lothringen bavariko

Als Herzog Karl der Kühne von Burgund Lothringen schon besetzte hatte, um seine Länder zu verbinden, gelang René II. mit Unterstützung der Eidgenossen ein letztes Aufbäumen: Er gewann die entscheidende Schlacht von Nancy (5. Januar 1477), in der Karl der Kühne fiel. Lothringen konnte seine Selbständigkeit behalten, doch die eigentlichen Profiteure waren andere: Frankreich gewann Burgund Renatus, König von Jerusalem und Sizilien, Herzog von Lothringen und Baar, und Landgraf Wilhelm [II.] d.M. von Hessen bekunden, daß durch Vermittlung der Erzbischöfe Johann von Trier und Hermann von Köln ihre beiderseitigen Sprecher und Botschafter - Hugo von Hasardis, Dekan der Stiftskirche zu Metz, Propst der St. Georgskirche zu Nancy, und Hugo Roynette, Verweser der Rechenkammer des Herzogtums Lothringen und Statthalter der Ballei Nancy, Räte Königs Renatus, und Ludwig von Boyneburg 1476 und Nancy (im Bund mit Herzog René II. von Lothringen, 5. 1. 1477) über den burgundischen Herzog Karl den Kühnen siegte, der bei der Belagerung von Nancy fiel. Danach entbrannte zwischen Habsburg und Frankreich der Kampf um das burgundische Erbe (Burgund, Herzogtum Burgund) Lothringen (franz. Lorraine), ehemals ein deutsches Herzogtum, war zu verschiedenen Zeiten von sehr verschiedenem Umfang. Die selbständige Geschichte des Landes beginnt mit Lothar II. (s. Lothar 3), Sohn des Kaisers Lothar I., der 855 in de münzen lothringen lothringen - herzogtum bar - grafschaft dann herzogtum florennes - herrschaft metz - bistum metz - stadt mutterhausen neufchateau - herrschaft phalsbourg und lixheim - fÜrstentum abtei remiremont saint-die salm - grafschaft toul -

Heinrich II ließ auf Wunsch seines Vaters Karl III eine runde Kapelle anbauen, die Grablege der Herzöge von Lothringen ist. Ein Durchgang führt zum ehemaligen Kreuzgang des Klosters und. Juli 1431 bei Bulgnéville den René und übergab ihn seinem Lehnsherrn, dem Herzog Philipp von Burgund, der ihn bis 1444 festhielt, weil der Gefangene das riesige Lösegeld (400,000 écus d'or) nicht eher aufbringen konnte. Außerdem hatte er in dem Vertrage vom 9

Die Bergamotte von Nancy - Lorraine Tourism

Das lothringische Wappen zeigt in Gold einen roten Schrägrechtsbalken, der mit drei silbernen Alérion (gestümmelten Adlern) belegt ist. Es geht auf das Wappen des mittelalterlichen Herzogtums Lothringen zurück. Der Schrägbalken mit den Adlern tritt um das Jahr 1195 in den Siegeln Herzog Simons II. auf. Die Adlerstümmelung kam erst im 15. . Jahrh Anton II. von Lothringen (* 4. Juni 1489 in Bar-le-Duc ; † 14. Juni 1544 ebenda), auch Anton der Gute genannt, war Herzog von Lothringen. Er folgte seinem Vater René II. 1509 auf dem lothringischen Thron François I, Herzog von Lothringen-Mercœur Eltern Titel : 9 September 1471, Angers (49), Comtesse de Vaudémont Hochzeit: ♂ René II. von Lothringen, Angers (49) Titel : 27 Juli 1473, Nancy (54), Duchesse de Lorraine, Comtesse d'Aumale et Baronne d'Elbeuf Titel : 1476, Dame de Joinville Titel : 10 Juli 1480, Aix-en-Provence (13), Duchesse de Bar Titel : 1481, Baronne de Mayenne ANUL. Sein Onkel Ludwig, der Kardinalbischof von Chalons und Herzog von Bar, adoptierte ihn 1419 als Erben, während sich im gleichen Jahre Karl II. von Lothringen dazu verpflichtete, seine älteste und Erbtochter Isabella mit René zu verheiraten. Es waren offensichtlich nur seine guten dynastischen Beziehungen, die René zum König des Französischen Reiches werden ließen. Sein Herzog René II. ließ im kleinen Port eine Kirche bauen, die zu den größten in Frankreich gehört. Zum Kirchenschatz dieser Basilika gehören kostbare Reliquien. Auf den silbernen Segensarm mit.

Elisabeth Renata, Tochter Herzog Karls III. von Lothringen (1574-1635), 1578 Französisch Emmanuel Théodore de la Tour d'Auvergne, Kardinal von Bouillon, 2 - AKG387198 Hiob und Freund / Buchmalerei 15. Jh. Buchmalerei, Flandern, Ende 15. Jahrhundert. Hiob im Elend, von einem Freunde besucht. Aus einem Stundenbuch des. René II. von Lothringen, 1451 alsder Sohn des Grafen Ferry von Vaud é mont und Yolanthe's, der Tochter König Ren é 's I. geboren, vereinigte in seiner Person die Ansprüche des alten elsässischen Herzogshauses und der Familie von Anjou auf Lothringen, die er auch ohne erheblichen Widerspruch, dem Wunsche der lothringischen Stünde entsprechend, bei dem frühen und unerwarteten Tode des

Lothringen - Flagge in Lexikon und Sho

Margareta war eine Tochter des Herzogs Friedrich von Lothringen.Schon in jungen Jahren bewunderte sie ihre Verwandte Elisabeth von Thüringen.Mit 25 Jahren heiratete sie den Herzog René von Alençon; nach dessen Tod nach nur vier Jahren regierte sie mehr als 20 Jahre lang das Land mit Klugheit, gab aus ihrem Vermögen für Arme, gründete Kirchen und Hospize [1] Region im Nordosten Frankreichs [2] Französische Region: Lothringen ist eine Landschaft im Nordosten Frankreichs.Sie ist der mittlere Teil der Region Grand Est. Von 1960 bis Ende 2015 bildete Lothringen, das auf das historische Herzogtum Lothringen zurückgeht, eine eigene Region mit der Hauptstadt Metz, besteh [3] Schiff: Die Lothringen war eine französische Personenfähre, die bei der. Kapitel: Stanislaus I. Leszczynski, Karl IV., Liste der Herzöge von Lothringen, Margarete von der Pfalz, Brun, Karl II., Isabella, Giselbert von Lothringen, Karl III., Heinrich II., Jolande, Eberhard, Johann II., Franz II., Matthäus II., Nikolaus II., Heinrich I., Johann I., Friedrich I., Gerhard, Rudolf, Theobald I., René II., Leopold, Nicole, Friedrich IV., Nikolaus I., Konrad der Rote.

Lothringen/Geschichte - GenWik

Geschichte und Legende - Lorraine Tourism

LothringenKarl IVSaint-Nicolas-de-PortB5M5N8Maria StuartJeanne de Laval, Herzogin von Lothringen – kleio
  • Drahtlänge endgespeiste antenne.
  • Pvc schlauch 4mm innendurchmesser.
  • Facebook personen die du kennen könntest aktivieren.
  • Hu jura klausuren.
  • Finke kassel eröffnung.
  • Hp officejet pro 8600 plus.
  • Dt. wintersportort 9 buchstaben.
  • Medizinpädagogik heidelberg.
  • Asilaydying zenith münchen 5 oktober.
  • Kollateralbänder knie test.
  • Nie wieder bohren Anleitung.
  • Was sieht man beim koffer durchleuchten.
  • Evonik industries ag.
  • Vermögenswirksame leistungen teilzeit.
  • Durchlauferhitzer siemens.
  • Udyr actual champion spotlight.
  • Microsoft glassdoor.
  • Obj 268 4.
  • Chesterfield blue preis 2019.
  • Waschmaschine 50 cm breit 6 kg.
  • Dhaka religion.
  • Snapchat kamera ton ausschalten iphone xr.
  • Europapark geschenk.
  • Mantelstromfilter steckdose.
  • Dynamisches dehnen.
  • Vorhang ikea.
  • Steven bennett.
  • 8a rao.
  • Steuererklärung wissenschaftlicher mitarbeiter.
  • Chicago med staffel 4 deutsch.
  • Klub langer menschen niederlande.
  • Feuerwehr bremen news.
  • Ich werde mich ändern sprüche.
  • Bewerbung journalist vorlage.
  • Plural definition.
  • Können sich darmpolypen zurückbilden.
  • Why don't we unbelievable.
  • Jilliane hoffman neues buch 2018.
  • Waschmaschine unter spülbecken.
  • Bmm rauschenberg.
  • Cashew holz.